Das Dienstleister-Firmenverzeichnis für die IT-Branche

IT-Dienstleister > Firma > TransFact GbR Industrial Software & Engineering
Suche:
Lassen Sie SoftGuide den geeigneten Dienstleister für Ihr IT-Projekt finden!
Firmeninformation: TransFact GbR Industrial Software & Engineering, Dortmund

TransFact GbR Industrial Software & Engineering

IT-Dienstleister

Kontakt:
Kontakt
Anfrageformular
E-Mail
Kontaktaufnahme
PDF-Download
anfordern
Die Firma bietet IT-Dienstleistungen in folgenden Bereichen bzw. für folgende Branchen an:
Firmenportrait

TransFact ermöglicht Ihnen bestmögliche Transparenz in Ihrem Fertigungsprozess durch den Einsatz innovativer Software Lösungen.
Höchste Qualitätsstandards, genaueste Prozessparametrisierung und die Wirtschaftlichkeit neuer Fertigungstechnologien stehen für uns im Mittelpunkt, um perfekt funktionierende IT-Lösungen zu realisieren.

Neben unserem Standard Softwareprodukt, dem TransFact PPS System, bieten wir kompetente Beratung in allen Bereichen der Fertigung, Organisation und EDV an. Wir integrieren als Ihr Partner eine individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmte, leistungsstarke und weitsichtige Software.

Tätigkeitsschwerpunkte

Seit einigen Jahren bieten wir erfolgreich unsere Produktivitäts-Steigerungsprogramme an. Wir analysieren Ihren Ist-Zustand und ermitteln anhand unserer Erfahrungswerte Ihre Verbesserungspotentiale. Weiterhin begleiten wir Sie bei der Implementierung gezielter Verbesserungsmaßnahmen zur Steigerung der Produktivität.

Vorgehensweise zur Produktivitätssteigerung:

1. Analyse und Spezifikation
Projekte laufen nur erfolgreich, wenn die Anforderungen zur Produktivitätssteigerung genau bekannt sind. In der Theorie einfach, in der Praxis aber oft problematisch. Um das Risiko des Scheiterns von Projekten zu minimieren, führen wir kundenspezifische Analysen durch.Die Ergebnisse werden in Form eines priorisierten Anforderungskataloges in einer Präsentation dem Kunden vorgestellt und die weitere Vorgehensweise gemeinsam besprochen, um die erkannten Verbesserungspotentiale zu nutzen.

2. Zielfestlegungen
Um realistische Zielwerte festlegen zu können, werden zunächst die Potentiale in Form von Kennzahlen ermittelt und gemeinsam mit dem Kunden definiert. Grundlage hierfür können Normen und Standards sein.
Basierend auf den Ergebnissen aus Phase 1 werden Ist-Werte übernommen oder weitere Werte gemessen. Unterstützend kann hierzu das TransFact OEE System genutzt werden. Die realistischen Zielvorgaben werden anhand unserer Referenzdatenbank und den aktuellen Gegebenheiten des Kunden gemeinsam festgelegt.
Ergebnisse können je nach Kundenwunsch wie folgt aussehen:

  • Durchlaufzeitverkürzung durch angepasste Planung und Steuerung
  • Liefertreuesteigerung
  • Verfügbarkeits- und Zuverlässigkeitssteigerung von Maschinen
  • Ausbeuteverbesserung

3. Implementierung....

  • a)....mit TransFact-PPS (webbasierte Software für Produktionsplanung und Steuerung)Um die Zielvorgaben mit Hilfe des TransFact PPS zu erreichen, erstellen wir in Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern ein Pflichtenheft. Inhalte sind die bereits optimiertenGeschäftsprozesse in Form von funktional beschriebenen Systemkomponenten.
    Umsetzung und Implementierung erfolgt unter der Prämisse, die in Phase 2 festgelegten Ziele schnellstmöglich zu erreichen.
  • b)....ohne TransFact-PPS
    Falls EDV-Systeme im Einsatz sind, werden die Daten als Grundlage für die kontinuierliche Messung herangezogen.Alternativ besteht immer die Möglichkeit über Logbücher oder geeignete Hilfsmittel die benötigten Daten zu erfassen und auszuwerten.
Referenzen

ELMOS Semiconductor AG, Dortmund

CEROBEAR GmbH, Herzogenrath

HL-Planartechnik GmbH, Dortmund

STEAG microParts GmbH, Dortmund

RP Scherer/Cardinal Health, Eberbach

Infineon Technologies AG, Dresden

Multitest elektronische Systeme GmbH, Rosenheim

Carlo Gavazzi LTD, Bulebel, Malta

Analog Devices Inc., Santa Clara, US

Agilent Technologies LTD, Ipswich, UK

Counter