Das Dienstleister-Firmenverzeichnis für die IT-Branche
IT-Dienstleister > Nachrichten > Interessenten zu Empfehlungsgebern machen

Interessenten zu Empfehlungsgebern machen

Kundenmanagement mit CRM optimieren in Service und Akquise

Bamberg, 12.09.2017 - Ihr Unternehmen wächst! Marketing, Vertrieb & sogar das Controlling sind begeistert. Neukunden bestellen bei Ihnen, Bestandskunden kaufen regelmäßig. Die Übernahme eines Mitbewerbers war erfolgreich. Das Online-Geschäft verzeichnet ebenfalls deutliche Zugewinne. Sie haben vor einigen Monaten ein neues Versandlager eröffnet, um die Verfügbarkeit ihrer Waren zu steigern. Und doch ist eine gewisse Unruhe zu spüren:

Stolpersteine im Kundenmanagement

Die Durchlaufzeiten von Bestellungen bis zur Auslieferung und korrekten Verbuchung werden immer größer. Das Zusammenspiel zwischen Offline- und Online-Vertriebskanälen funktioniert nicht optimal: die Kunden werden getrennt verwaltet. Dies führt zu einer höheren Fehlerquote. Wird eine Adresse geändert, passt die Lieferanschrift nicht.

Ihr internes Callcenter verzeichnet deutlich längere Gesprächszeiten pro Anrufer. Ihre Mitarbeiter müssen sich in getrennten Systemen und Datenbanken Überblick verschaffen.

Statistiken und Reports für den Vertriebsinnendienst sind nur mit viel manuellem Aufwand in Excel zu erstellen.

Herausforderungen für Vertrieb und Service

  • Wie stellen wir sicher, dass Änderungen von Kundendaten wie beispielsweise Bankverbindungen, Zahlweisen oder Adressen in allen Systemen korrekt hinterlegt sind?
  • In welcher Marketing-Aktion oder Kampagne haben wir diesen A-Kunde gewonnen?
  • In welchen zeitlichen Abständen bestellen unsere Kunden?
  • Warum hat ein Händler bei uns je Vertriebskanal unterschiedliche Ansprechpartner im Innen- und Außendienst?
  • Wo sehe ich bei unseren Firmenkunden, welche Ansprechpartner im Unternehmen aktuell vorhanden sind und was deren Funktion ist?
  • Wie stellen wir sicher, dass sämtliche Korrespondenz, egal ob per Post oder elektronisch, beim Kunden hinterlegt ist?
  • Wie können wir unsere Kommunikation durch bessere und schneller zu erstellende Vorlagen für die Korrespondenz anpassen?
  • Wie lassen sich Reports automatisieren?
  • Warum gibt es getrennte Dokumenten-Management-Center für Kunden und  interne Arbeitsanweisungen, Produktinformationen und Preislisten?

Diesen Fragen sehen sich viele Unternehmen ausgesetzt. Prozesse müssen verschlankt werden, digitale Transformation hält Einzug. Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmenserfolg bedingen einander.

Kundenmanagement mit FABIS

FABIS bietet Ihnen eine CRM-Lösung, bei der Sie eine Rundum-Sicht auf Kunden und Vertrieb haben! Alle Abteilungen können auf das zentrale FABIS CRM und Kontaktmanagement zugreifen. Ein modernes Rollen- und Rechtssystem erlaubt es, Funktionen und Informationen gezielt ein- oder auszublenden.
Schnittstellen, zum Beispiel zu ERP-Systemen, lassen sich über Definitionen erstellen.Reports für Fachabteilungen und Vertrieb sind automatisierbar. Modernes FABIS CRM organisiert Leads und Vorgänge im Verkauf. Es lässt sich hervorragend modular erweitern, wie Sie es für Ihr Geschäft benötigen! Sprechen Sie mit uns – gemeinsam finden wir Lösungen für Ihr Wachstum!

Quelle: FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG Vertriebssysteme mit Provisionsabrechnung

Counter
Suche:
Lassen Sie SoftGuide den geeigneten Dienstleister für Ihr IT-Projekt finden!