Das Dienstleister-Firmenverzeichnis für die IT-Branche
IT-Dienstleister > Firma > e&s Engineering & Software GmbH

e&s Engineering & Software GmbH

IT-Dienstleister

Firmenportrait

Analoge und digitale Broadcast - Systeme sind in verschiedenen Konfigurationen für die Erzeugung und Übertragung von Informationen in Form von Textseiten, Bildern, Filmen und Teletext im Fernseh-Standardformat von e&s entwickelt worden.
Die Geräte- und Übertragungskonzepte des ViTex Systems sind so ausgelegt, dass für die Übertragung auf vorhandene TV-Breitbandanlagen, SAT- oder terrestrische Fernseh-Übertragungswege aufgesetzt werden kann: analog oder digital.

Sogar für den Empfang von iT-Diensten können handelsübliche Fernsehgeräte ohne Modifikationen genutzt werden. Mit ViTex wird für die Informationsverbreitung ein Broadcast Medium nutzbar, das in über 90% aller Haushalte Verbreitung gefunden hat. Es genießt eine unangefochtene Akzeptanz in der Bevölkerung. Die Installation für neue oder vorhandene Breitbandanlagen ist einfach.

Interactive TV: Mieterfernsehen

Mit der interaktiven TV-Konzeption löst ViTex die Grenzen zwischen den bisher getrennten Grafik- und Teletext-Ebenen auf. Durch zeitlich synchronisierte Aussendung der Inhalte werden zusätzliche Dimensionen erschlossen und neue, interaktive Bedienkonzepte ermöglicht.

Die empfängerseitige Bedienung beruht auf Mechanismen der FLOF Teletextsteuerung, die von sehr vielen Fernsehgeräten unterstützt wird und erfolgt über die farbigen Tasten der TV-Fernbedienung.

ViTex-interactive TV mode:

Beim Empfang des Infokanals wird an dem TV-Gerät zunächst der Teletext eingeschaltet und die vereinbarte interactive TV Teletextseite 888 aufgerufen. Die Seite ist leer und dadurch unsichtbar, so dass die Bildschirmzeitung vollständig sichtbar ist.
Wird nun während der Präsentation eine Grafik mit dem Hinweis auf Zusatzinformationen gesendet, können diese über die grüne Taste der Fernbedienung aufgerufen werden. Die rote Taste ist zum Rücksprung in die laufende Grafikpräsentation vorgesehen.

Für die einfachste Bedienung des Systems wird die interactive TV-Steuerung nur über die rote und die grüne Taste realisiert. Prinzipiell ist über diesen Mechanismus auch die Verknüpfung der anderen FLOF-Tasten möglich.
Das voreingestellte Format der interaktiven TV Informationsseiten ist so gewählt, dass die Darstellung des Teletextes wie ein Overlay auf der Grafik erscheint. Für die Anwendung der interaktiven TV Option empfehlen wir die vorgefertigten Grafiken des ci-grafic Pakets, das auf diese Darstellung für verschiedene TV-Geräte optimiert wurde.

Das Paket beinhaltet ein Firmwareupdate auf dem ViTex-Sendeautomaten (Fernwartungszugriff), vorgefertigte Teletextmodule mit Sprungverteiler und Teletextbeispielen.

Tätigkeitsschwerpunkte

Multimedia Steuerung für Infokanal mit Bildschirmzeitung und für automatisches Lokalfernsehen inklusive interaktivem TV Teletext und Visualisierung für Industrie-Automation

Referenzen

  • iTV VISUAL-COMMUNICATION-DESIGN GMBH - INTERAKTIVE MEDIEN
  • nec tv
  • Regionales Fernsehen Magdeburg
  • TV Riesa
  • Stadtkanal Schmölln
  • Sonneberger Medienbetriebsgesellschaft (Teletext umgesetzt mit ViTex-HTML-Konverter)
  • BIK Bernburger Informations' Kanal (Medienhaus Eisleben
  • Hallo Güstrow
  • Kabel & Medien Service München
  • Chiemgau TV Regionalfernsehen
  • Studio Burg
  • Primacom (Hier finden Sie den Videotext des Informationskanals NIK - Neues Im Kabel, der im Kabelnetz der primacom auf Kanal S08 zu finden ist, umgesetzt mit dem ViTex-HTML-Konverter.)
  • TV.Südthüringen
  • Infokanal von Partie Antennentechnik
Unternehmensdaten
Gründungsjahr:
2.5.1990
Mitarbeiter:
7+
Anzahl Standorte:
1
Angebotsraum:
Die Firma bietet IT-Dienstleistungen in folgenden Bereichen bzw. für folgende Branchen an:
Kontakt:
Kontaktanfrage
Firma-Exposé
Counter
Suche:
Lassen Sie SoftGuide den geeigneten Dienstleister für Ihr IT-Projekt finden!
Rubriken:
Firmeninformation: e&s Engineering & Software GmbH, Manebach / Thüringen