weitere Programmiersprachen (Delphi, ...)

Die Landschaft der Programmiersprachen entwickelt sich ständig weiter. Aus bisherigen Sprachen werden neue entwickelt. Andere Programmiersprachen sind bereits lange am Markt und werden für bestimmte Bereiche, Datenbankanwendungen oder Betriebssysteme benötigt. Hier sind IT-Firmen mit Experten für verschiedenste Programmiersprachen wie z.B. Objective-C, Delphi, COBOL, R etc. aufgeführt.

Planen Sie ein IT-Projekt?

Fragen Sie unsere neutrale Sicht zum Thema Machbarkeit, Kostenabschätzung und potentielle Dienstleister ab!

IT-Dienstleister vorschlagen

weitere Programmiersprachen (Delphi, ...) IT-Dienstleister

ERPwerk GmbH & Co. KG
Oldenburg Deutschland 26129
Herr Dipl. Inform. Ulf Klarmann
+49 (0)441 777729
Angebotsraum:
Peter Bitzer EDV-Consulting
Schwieberdingen Deutschland 71701
Herr Peter Bitzer
07150/919456
Angebotsraum:
in2bit GbR
Magdeburg Deutschland 39114
Herr Christopher Schröder
0157 39662514‬
Angebotsraum:
SD Worx GmbH
Dreiech Deutschland 63303
Sales Support
+49 9317950163
Angebotsraum:
QS QualitySoft GmbH
Hamburg Deutschland 21079
Herr Ayhan Tiryaki
040 79010040
Angebotsraum:
AVS Alzinger & Vogel
Hohenfels Deutschland 92366
Herr Vogel
09472/91120
Angebotsraum:
SpecPage AG
Küssnacht Schweiz 6403
Frau Maria Luptakova
Angebotsraum:
hmk-Daten-System-Technik GmbH
Hannover Deutschland 30177
Herr Wolfgang Hartung
05 11 / 62 62 79 - 30
Angebotsraum:
Risker Anwendungsentwicklung GmbH
Berlin Deutschland 10719
Herr Dipl.Kfm./BSc Boris Risker
+49 (30) 555 77 26 10
Angebotsraum:
xSuite Group GmbH
Dortmund Deutschland 44269
Frau Andrea Stock
+49 (0)231 / 249 67 33
Angebotsraum:
Gert Bonfert
Kirchheim unter Teck Deutschland 73230
Herr Gert Bonfert
0 70 21 / 9 20 21 - 0
Angebotsraum:
BLS Integration GmbH & Co.KG
Münster Deutschland 48147
Herr Sebastian Lahrkamp
0251 62546 11
Angebotsraum:
SCHLEICHER System AG
Groß-Gerau Deutschland 64521
Herr Winfried Schleicher
+49 6152 710707-0
Angebotsraum:
LinoPro GmbH
Dresden Deutschland 01139
Herr Arndt Bretschneider
+49 351 444 111 00
Angebotsraum:
Weise Software GmbH
Dresden Deutschland 01187
Angebotsraum:
blackpoint GmbH
Bad Vilbel Deutschland 61118
Herr Dirk Estenfeld
0 61 01 - 6 57 88 - 0
Angebotsraum:
Business Unit muellerPrange
München Deutschland 80637
Herr Stefan Pemsel
+49-(0)89-550518-0
Angebotsraum:
Mücom Systeme GmbH
Mühlhausen Deutschland 99974
Frau Jenny Körber
0 36 01 / 46 26 22
Angebotsraum:
DCA Computer GmbH
Eberswalde Deutschland 16227
Herr Hans Grimm
0 33 34 / 3 75 70
Angebotsraum:
vivenio Software GmbH
Bad Herrenalb Deutschland 76332
Herr Florian Gref
07225/9700881
Angebotsraum:
Stephan Florin und Hartmut Brückmann GbR
Brandenburg an der Havel Deutschland 14770
Herr Hartmut Brückmann
0 33 81 - 7 95 28 - 3
Angebotsraum:
mars solutions GmbH
Göppingen Deutschland 73037
Herr Ralf Schwarzmaier
0 71 61 / 6 54 92 - 50
Angebotsraum:
BÖRGER GmbH
Leverkusen Deutschland 51375
Herr Dipl.Phys. Stefan Börger
0214 31494040
Angebotsraum:
transparent solutions GmbH
Muhr am See Deutschland 91735
Herr Jürgen Roscher
+49 (0)9831 8847538
Angebotsraum:
goFileMaker.de
Hatten Deutschland 26209
Herr Markus Schall
+49 (0) 441-18020781
Angebotsraum:
CTK Computer Technik Kress GmbH
Göppingen Deutschland 73033
Herr Michael Kress
0 71 61 / 9 65 97 - 0
Angebotsraum:
Egenberger IT Solutions GmbH
Buchen (Odenwald) Deutschland 74722
Herr Volker Egenberger
0 62 87/ 92 07 - 0
Angebotsraum:
Doll + Leiber GmbH
Mering Deutschland 86415
Herr Albert Doll
08233 - 7363000
Angebotsraum:
TechDo GmbH
Herten Deutschland 45699
Frau Rebecca Rathner
+49 2366 506980
Angebotsraum:
ezSoftware Schweiz
Wagenhausen Schweiz 8259
Herr Erich Schuster
+41-766117058
Angebotsraum:
SE-Software Engineering GmbH
Cham Deutschland 93413
Frau Anneliese Mannewitz
09971/76138-0
Angebotsraum:
JustRelate Planware GmbH
München Deutschland 80339
Herr Josef Huber
089 54093615
Angebotsraum:

Anzeige der IT-Dienstleister für Programmiersprachen nach Orten

Suchen Sie nach einem passendem IT-Dienstleister oder Planen Sie ein IT-Projekt?

Die Auflistung von Programmiersprachen bei Wikipedia ist lang und reicht von A#, einer Programmiersprache aus dem Umfeld von Computeralgebrasystemen bis Zonnon, einer imperativen, modularen und objektorientierten Programmiersprache mit einer Implementierung für das .NET-Framework. Jede dieser Programmiersprachen hat ihren eigenen Anwendungsbereich und wird in bestimmten Branchen oder für spezifische Aufgaben bevorzugt eingesetzt. Programmiersprachen wie Python, Java oder JavaScript sind weit verbreitet und viele IT-Dienstleister haben diese Sprachen im Portfolio. Delphi, Objective-C, COBOL und R beispielsweise sind eher spezialisierte Sprachen und möglicherweise nicht so weit verbreitet wie einige der zuvor genannten. Beachten Sie, dass diese Programmiersprachen oft in Kombination mit anderen Technologien und Frameworks eingesetzt werden und dass ihre Verwendung je nach Branche, Projekterfordernissen und individuellen Präferenzen der Entwickler variieren kann.

Assembler

Assembler ist eine Programmiersprache, die eng mit der Hardware eines Computers oder Mikroprozessors verbunden ist. Im Gegensatz zu höheren Programmiersprachen, die auf abstrakteren Konzepten basieren, ermöglicht Assembler die direkte Steuerung und Manipulation von Computerhardware auf einer niedrigeren Ebene. Da Assembler eng mit der Hardware verbunden ist, bietet es eine hohe Kontrolle und Effizienz, da Programme direkt auf die spezifischen Eigenschaften des zugrunde liegenden Prozessors zugeschnitten werden können. Aus diesem Grund wird Assembler oft in bestimmten Anwendungsbereichen eingesetzt, in denen eine maximale Leistung oder eine präzise Steuerung der Hardware erforderlich ist, beispielsweise in der Gerätetreiberentwicklung, in der Embedded-System-Programmierung oder in der Low-Level-Programmierung von Betriebssystemen.

COBOL

COBOL (Common Business-Oriented Language) ist eine ältere Programmiersprache, die speziell für die Anwendungsentwicklung im Unternehmensbereich entwickelt wurde. COBOL wird oft in Banken, Versicherungen, Regierungseinrichtungen und anderen Unternehmen eingesetzt, die große Mengen an Daten verarbeiten. Obwohl es eine ältere Sprache ist, wird COBOL immer noch in vielen Legacy-Systemen verwendet.

Delphi

Delphi ist eine objektorientierte Programmiersprache, die auf Pascal basiert. Sie wurde ursprünglich von Borland entwickelt. Delphi wird häufig für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen unter Windows verwendet. Es ermöglicht die Erstellung benutzerfreundlicher GUI-Anwendungen für verschiedene Branchen wie Finanzwesen, Medizin, Logistik usw.

GO

Go, auch bekannt als Golang, ist eine Open-Source-Programmiersprache, die 2007 von Google entwickelt wurde. Go wurde mit dem Ziel entwickelt, eine einfache, effiziente und produktive Sprache für die Softwareentwicklung zu bieten. Es ist eine statisch typisierte Sprache, die eine hohe Leistung, eine effiziente Speichernutzung und eine einfache Konkurrenzprogrammierung ermöglicht. Go bietet eine effiziente und skalierbare Lösung für die Entwicklung von Webanwendungen, Cloud-Anwendungen und APIs. Aufgrund seiner Leistung und Effizienz wird Go oft für die Entwicklung von Systemwerkzeugen, Netzwerkdiensten und Betriebssystemkomponenten verwendet. Es ist auch in der Docker-Container-Engine weit verbreitet. Go wird auch für die Entwicklung von Werkzeugen und Bibliotheken zur Datenbankinteraktion und Datenverarbeitung verwendet.

Kotlin

Kotlin ist eine statisch typisierte Programmiersprache, die auf der Java Virtual Machine (JVM) läuft. Kotlin ist nahtlos mit Java kompatibel. Das bedeutet, dass bestehender Java-Code in Kotlin verwendet und Kotlin-Code in Java-Projekte integriert werden kann. Dadurch ist Kotlin eine beliebte Wahl für Entwickler, die bestehende Java-Anwendungen erweitern oder migrieren möchten. Kotlin wird zunehmend als bevorzugte Sprache für die Android-Entwicklung verwendet. Kotlin kann auch für die Entwicklung von serverseitigen Anwendungen eingesetzt werden. Mit Kotlin können Entwickler plattformübergreifende Anwendungen erstellen, die auf verschiedenen Zielsystemen laufen, darunter JVM, JavaScript und native Plattformen wie iOS oder Windows. Kotlin wird auch für die Entwicklung von Backend-Services, APIs und Microservices eingesetzt.

Objective-C

Objective-C ist eine objektorientierte Programmiersprache, die hauptsächlich für die Entwicklung von Anwendungen für das Apple-Betriebssystem macOS und iOS verwendet wird. Sie ist eng mit der Cocoa-Bibliothek verbunden und wurde in den letzten Jahren zunehmend durch die Programmiersprache Swift abgelöst.

PERL

Perl ist eine interpretierte, dynamische und vielseitige Programmiersprache, die ursprünglich für die Verarbeitung von Texten und das Extrahieren von Informationen entwickelt wurde. Perl ermöglicht das Extrahieren von Daten aus Textdateien, das Generieren von Berichten und das Durchführen von Texttransformationen. Perl wird häufig als Skriptsprache verwendet, um automatisierte Aufgaben auszuführen. Perl bietet eine breite Palette von Modulen und Bibliotheken zur Datenverarbeitung. Es wird verwendet, um CSV- und andere strukturierte Daten zu lesen, XML-Dateien zu analysieren, Datenbanken abzufragen und zu aktualisieren, JSON-Daten zu verarbeiten und vieles mehr. Perl wird auch in anderen Bereichen eingesetzt, wie z.B. der Netzwerkprogrammierung, der Entwicklung von Testskripten, der Datenanalyse, der Bioinformatik und der Spieleentwicklung.

R

R ist eine Programmiersprache, die für statistische Berechnungen und Datenanalyse entwickelt wurde. Sie bietet umfangreiche Funktionen und Bibliotheken zur Datenmanipulation, Visualisierung und statistischen Modellierung. Sie wird in Bereichen wie Data Science, statistischer Modellierung, Machine Learning, Finanzanalyse und anderen Disziplinen eingesetzt, in denen komplexe Datenanalysen durchgeführt werden müssen.

Ruby

Ruby ist eine objektorientierte Programmiersprache. Ruby legt Wert auf eine klare und verständliche Syntax. Der Code ist oft ähnlich dem natürlichen Sprachgebrauch. Ruby ist für seine starke Unterstützung von Metaprogrammierung bekannt. Entwickler können den Code zur Laufzeit manipulieren und neue Funktionen und Methoden dynamisch erstellen. Ruby on Rails, ein bekanntes Webframework, hat zur Popularität von Ruby beigetragen. Ruby on Rails ermöglicht die schnelle Entwicklung von robusten Webanwendungen mit weniger Codeaufwand. Ruby wird oft als Skriptsprache verwendet, um alltägliche Aufgaben zu automatisieren und Skripte für Systemadministration, Datenverarbeitung, Dateiverwaltung und mehr zu erstellen. Ruby bietet eine Vielzahl von Bibliotheken und Frameworks für Datenverarbeitung, Datenanalyse, Parsing, Scraping und ähnliche Aufgaben. Ruby wird auch in der Spieleentwicklung eingesetzt, insbesondere mit dem Rubygame-Framework, das die Erstellung von 2D-Spielen erleichtert.

Rust

Rust ist eine kompilierbare Programmiersprache, die 2010 von Mozilla Research entwickelt wurde. Rust legt einen starken Fokus auf die Gewährleistung von Systemsicherheit. Rust erzeugt effizienten Maschinencode und ermöglicht eine direkte Hardwaremanipulation. Rust wurde für die Systemprogrammierung entwickelt und eignet sich gut für die Entwicklung von Betriebssystemen, Gerätetreibern, Netzwerkprotokollen und anderen softwarenahen Anwendungen.

Scala

Scala ist eine objektorientierte und funktionale Programmiersprache. Scala wird von der Java Virtual Machine (JVM) ausgeführt und kann nahtlos mit vorhandenem Java-Code integriert werden. Scala wird häufig in der Webentwicklung eingesetzt. Das Play Framework, ein beliebtes Webframework in Scala, ermöglicht die schnelle Entwicklung von skalierbaren und reaktiven Webanwendungen. Es gibt auch Frameworks wie Akka-HTTP und Finch, die die Entwicklung von RESTful APIs in Scala unterstützen. Das Apache Spark-Framework, das für die Verarbeitung großer Datenmengen verwendet wird, basiert auf Scala. Scala bietet eine natürliche und effiziente Syntax für die parallele Verarbeitung von Daten und ermöglicht die einfache Integration mit Spark und anderen Big-Data-Tools. Scala wird auch für andere Anwendungsbereiche eingesetzt, wie z.B. die Entwicklung von Desktop-Anwendungen, die Implementierung von Domain-Specific Languages (DSLs), das Schreiben von Skripten und die systemnahe Programmierung.

Swift

Swift ist eine leistungsstarke und kompilierbare Programmiersprache, die von Apple entwickelt wurde. Sie wurde erstmals im Jahr 2014 veröffentlicht und ist seitdem zu einer beliebten Wahl für die Entwicklung von iOS-, macOS-, watchOS- und tvOS-Anwendungen geworden. Mit Swift können Entwickler nativ laufende Apps für iPhones, iPads, Macs und andere Apple-Geräte erstellen. Es bietet eine umfangreiche Standardbibliothek, eine integrierte Entwicklungsumgebung (Xcode) und eine Vielzahl von Frameworks, die speziell für die Apple-Plattformen entwickelt wurden. Swift hat sich als vielseitige Programmiersprache etabliert, die nicht nur für die Entwicklung von Apple-Plattformen geeignet ist, sondern auch für serverseitige und plattformübergreifende Anwendungen.

Tipps für die Auswahl eines IT-Dienstleisters im Bereich Programmierung

Die Auswahl des passenden Programmierers für Ihr Projekt kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Die folgenden Tipps sollen Sie dabei unterstützen, den für Sie passenden IT-Dienstleister auszuwählen.

Bevor Sie nach einem Programmierer suchen, klären Sie Ihre Anforderungen und Ziele für das Projekt. Bestimmen Sie die benötigten Programmiersprachen, Technologien und Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass der Programmierer die erforderlichen Kompetenzen mitbringt.

Überprüfen Sie die Referenzen und das Portfolio der Programmierer, um Einblicke in ihre bisherige Arbeit und Erfahrung zu erhalten. Betrachten Sie Projekte, die ihnen ähnlich sind, und prüfen Sie, ob sie erfolgreich abgeschlossen wurden.

Kommunikation ist entscheidend für ein erfolgreiches Projekt. Stellen Sie sicher, dass der Programmierer klar kommunizieren kann und gut mit Ihnen und Ihrem Team zusammenarbeiten kann. Führen Sie Gespräche oder Interviews, um die Kommunikationsfähigkeiten des Programmierers zu bewerten.

Überprüfen Sie die technischen Fähigkeiten und das Wissen des Programmierers in Bezug auf die benötigten Programmiersprachen, Frameworks und Technologien. Stellen Sie Fragen zum Fachwissen und bitten Sie gegebenenfalls um eine technische Bewertung oder um Beispiele der bisherigen Arbeit.

Der kulturelle Fit ist wichtig, um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten. Berücksichtigen Sie die Unternehmenskultur und den Arbeitsstil des Programmierers, um sicherzustellen, dass er gut in Ihr Team und Ihre Organisation passt.

Fordern Sie Angebote von verschiedenen Programmierern an, um Preise, Leistungen und Konditionen zu vergleichen. Berücksichtigen Sie jedoch nicht nur den Preis, sondern auch die Qualität und den Wert der Dienstleistungen.

Wenn möglich, können Sie ein kleines Probeprojekt oder einen Testfall bereitstellen, um die Fähigkeiten und Arbeitsweise des Programmierers besser einschätzen zu können.

Stellen Sie sicher, dass Sie klare Vertragsvereinbarungen treffen, in denen alle Aspekte wie Umfang, Lieferfristen, Zahlungsbedingungen, geistiges Eigentum und Vertraulichkeit festgehalten sind.

Die Auswahl des passenden Programmierers erfordert Zeit und Sorgfalt, aber durch eine gründliche Evaluierung können Sie einen zuverlässigen und kompetenten Partner für Ihr Entwicklungsprojekt finden.

Notiz zu Kosten

Die Kosten für diese Dienstleistungen können je nach Umfang, Komplexität und Anforderungen des jeweiligen Projekts variieren. Es ist wichtig, die Preise und Konditionen mit dem IT-Dienstleister zu besprechen und ein transparentes Angebot zu erhalten. Einige Dienstleister arbeiten möglicherweise auf Stundenbasis, während andere projektbasierte Pauschalpreise anbieten. Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Dienstleister, um die beste Kombination aus Qualität, Preis und Wert zu finden.

Bei der Beauftragung von IT-Dienstleistern für die Entwicklung mit diesen Programmiersprachen ist es ratsam, sorgfältig zu prüfen, ob der Dienstleister den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht wird und über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügt, um hochwertige Lösungen zu liefern.